FEDER- UND DAUNENSTEPPDECKEN

STATT EINER EINLEITUNG – WOMIT BEDECKEN SICH FLIEGER?

Wenn man bedenkt, dass die Lufttemperatur pro Kilometer um etwa 10 ° C sinkt, und die Vögel während ihres Flugs die Höhe von ein paar tausend Meter erreichen, ist klar, dass sie von der Natur in ein einzigartiges Material gesteckt wurden, das gleichzeitig leicht ist und mit hervorragenden wärmeisolierenden Eigenschaften bestattet.  Dadurch können sie sich an den Temperaturunterschied am Boden und in der Höhe anpassen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Federn und Daunen nach wie vor unübertroffene Füllstoffe sind und als Synonym für hochwertige Steppdecken und Kissen stehen.

In Schlafgarten haben wir diese evolutionäre Naturschöpfung genutzt, um kompromisslosen Komfort und kuschelige Wärme zu allen Jahreszeiten zu bieten.

DIE ÄUSSERE SCHICHT– TEXTIL AUS DICHTER  UND VERDÜNNTER WEBEREI IST EIN STARKER, ABER AUCH ZÄRTLICHER BESCHÜTZER

Die Schlafgarten Senso-Steppdecke hat betont dichtgewebtes Textil, was den Verlust von Füllstoffen verhindert und somit seine Zusammensetzung über viele Jahre des Gebrauchs und des Waschens unveränderlich hält. Es ist üblich, dass dichteres Gewebe als Nebeneffekt Schwerheit, Steifheit und Unbiegsamkeit aufweist, was für moderne Bettdecken unzulässige Eigenschaften sind. Wenn ein solches Gewebe nur verdünnt würde, würden wir die Weichheit anpassen und Leichtigkeit erreichen, aber auf Dauer wäre die Steppdecke unverwendbar, weil sie durch den Gebrauch abgenutzt wäre. Die Schlafgarten Bettdecke hat ein dichtes, feines und leichtes Gewebe, das eine unauffällige Anpassung der Decke an die Schlafanatomie ermöglicht, welche durch spezielle technologische Verfahren erreicht wird, und durch die wir Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Abnutzung erreicht haben. Das resultierende Leinen ist perfekt für die Aufgabe geeignet, die die Herausforderung einer hochwertigen Steppdecke darstellt –  es bewahrt den Füllstoff, ist weich und angenehm und schließlich für Milben und kleine Allergene unbewohnbar.

DIE INNENSCHICHT – DIE UNAUFDRINGLICHE EINFACHKEIT DIE WARM MACHT

Warum sind Daunen eine so überlegene Adeckung? Wenn Sie sich die Struktur der Federn  und der Daunen ansehen, werden Sie feststellen, dass eine große Anzahl von winzigen Fäden, die die Luft um sich  behalten, ein starker Isolator sind, und dank einer neutralen elektrostatischen Aufladung ist dieser Füllstoff für Milben nicht gastfreundlich. Federn und Daunen sind nicht nur extrem leicht und elastisch, sie haben auch ein großes Regenerationspotenzial, das die Langlebigkeit des Produkts verspricht. Bei der Auswahl einer Decke und eines Kissens, das die Deklaration eines leichten Federnfüllstoffs trägt, sollte man jedoch vorsichtig sein, da Federn und  Daunen keine identischen Eigenschaften haben, und daher ihr Verhältnis in den Füllungen die Qualität und die Eigenschaften erheblich beeinflusst. Vereinfacht ausgedrückt, je höher der Daunenanteil, desto besser ist die Qualität. Unsere FEDER- UND DAUNENSTEPPDECKE hat bis zu 70% Gänsedaunen und nur 30% der schweren und steifen Federn. Aus diesem Grund ist die Schlafgarten-Steppdecke extrem leicht, luftig und durchlüftend, was die Feuchtigkeit vom Körper des Schlafenden abführt und dabei warme Luft zurückhält.

STATT EINER SCHLUSSFOLGERUNG – ALL SEASON „STANDVOGEL“

Aufgrund seiner unübertroffenen Luftstruktur ist dies eine Decke, die im Winter nicht von Abstellkammer zu Bett siedelt, sondern das ganze Jahr über verwendet wird, da sie unabhängig von den Umgebungsbedingungen die gleiche Temperatur und Belüftung beibehält. Sie ist ein regelrechter Standvogel in Ihrem Bett, der Sie während der Saison bequem bedeckt und ein unaufdringliches Gefühl von Behaglichkeit auf Ihrem Körper hinterlässt.

DIE FEDER- UND DAUNENSTEPPDECKE produzieren wir in zwei Standardmaßen von 200x140 und 200x200 cm. Für unsere hohen Schläfer, die bereits auf unseren großen Matratzen schlafen, werden wir kompatible verlängerte Bettdecken in der Länge von 220 cm herstellen.