SCHLECHTER SCHLAF UND EINE UNDURCHSCHLAFENE NACHT – EINE ERNSTE BEDROHUNG FÜR DIE GESUNDHEIT

Wir haben viel darüber geschrieben, warum gesunder Schlaf in erster Linie für unsere Gesundheit, aber auch für die Schönheit wichtig ist. Regeneration der Körperzellen im Schlaf, Beschleunigung der Durchblutung und wie und warum der Schlaf eigentlich nötig ist. Wir haben auch erwähnt, wie viel Schlaf optimal ist für gute Produktivität, Konzentration, Optimismus … aber wir haben nicht erwähnt, was und auf welche Weise Schlaflosigkeit  bei jedem Menschen verursachen kann.

Da Schlaf ein Drittel der Lebensspanne eines jeden Menschen ist und die Hauptprozesse, die zum Schlaf führen, in der Großhirnrinde stattfinden, das der am wenigsten erforschte Teil des menschlichen Körpers ist, werden  viele Forschungen ausgeführt um den Zusammenhang zwischen dem Bedürfnis nach Traum, Unterbewusstsein, Bewusstsein, Organismus und seine Phasen festzustellen. Eine solche Studie der letzten Jahre hat einen sehr großen Zusammenhang zwischen Schlaflosigkeit und dem Risiko der Alzheimer-Krankheit gezeigt. Eine Studie, ausgeführt an 20 gesunden Menschen (zwischen dem 22. und dem 72. Lebensjahr), die die ganze Nacht lang nicht geschlafen hatten, zeigte, dass bei allen 20 ein Anstieg der Beta-Amyloid-Proteine ​​um etwa 5% zu verzeichnen war. Dieses Protein tritt in der Regel bei älteren Menschen mit leichtem Gedächtnisverlust (um etwa 21%) auf. Bei Menschen, bei denen die Alzheimer-Krankheit diagnostiziert wurde, liegt der Anstieg bei 43%. Auf der anderen Seite haben Schlaf und mehr Schlaf den Ausstoß von Beta-Amyloid, diesem toxischen Protein, aus dem Organismus beeinflusst, der durch seine Anhäufung Klumpen bilden kann, die den Gedächtnisprozess blockieren.

Diese Studie des International Institute of Health hat nicht gezeigt, ob die Auswirkungen einer nicht durchschlafenen Nacht länger verbleiben oder nur einen, zwei Tage nach der Schlaflosigkeit. Die Wissenschaftler, die an dieser Studie arbeiten, schließen daraus, dass ein lang anhaltender Schlafmangel die Anwesenheit dieses toxischen Proteins und das Risiko einer Alzheimer-Krankheit erhöht.  Dr. David Reynolds, MD, Teamleiter, sagte, dass es offensichtlich ist, dass der Schlafmangel mit dieser schweren Krankheit verbunden ist. Was jedoch noch nicht gesagt werden kann, ist, ob der umgekehrte Prozess oder die Zunahme des normalen Schlafes die mögliche Behandlung oder die Verringerung des Fortschreitens die Entwicklung dieser Krankheit beeinflussen würde.

Dazu werden wir auf neue Forschungen warten müssen. Bis dahin können wir uns sicherlich ernsthaft mit der Qualität unseres Schlafs, sowie mit allen äußeren und inneren Faktoren, die ihn beeinflussen können, auseinandersetzen. Deshalb hat Schlafgarten der Qualität seines Programms große Aufmerksamkeit geschenkt und auch den Tests, die zeigen, dass ihre handgefertigten Federkernmatratzen eine erstklassige Wahl sind für Menschen mit Rückenproblemen, leichtem Schlaf  oder einfach nur für diejenigen die einen kompromisslosen Schlaf und Ruhe auf lange Sicht möchten.

Einen angenehmen Schlaf wünschen Ihnen Schlafgarten handgefertigte Matratzen – ein Genuss auf ersten Schlaf